Angebote zu "Aktion" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Erwerb eigener Aktien
85,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Erwerb eigener Aktien hat in der aktienrechtlichen Praxis eine zunehmende Bedeutung gewonnen. Der Verfasser stellt die Vor- und Nachteile des Aktienr¿ckkaufs dar. Ergebnisse einer Umfrage bei b¿rsennotierten Aktiengesellschaften zur Praxis beim Erwerb eigener Aktien werden vorgestellt und kommentiert. Es werden Rechtspositionen der Aktion¿ beim Erwerb und der anschlie¿nden Ver¿erung eigener Aktien herausgearbeitet und Einschr¿ungen dieser Rechte diskutiert. Unter Darstellung der historischen Bez¿ge wird die Frage nach einer ¿ertragung der US-amerikanischen Praxis beim Erwerb eigener Aktien gestellt. Aus dem Inhalt: Darstellung und Entwicklung von Rechtspositionen der Aktion¿ beim Erwerb eigener Aktien - Verwertung einer Umfrage unter b¿rsennotierten Aktiengesellschaften zur Praxis beim Aktienr¿ckkauf - Eingehen auf historische Bez¿ge und Vor- und Nachteile des Erwerbs eigener Aktien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Der Bezugsrechtsausschluss beim genehmigten Kap...
142,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Anlass der Arbeit war die ¿derung der Rechtsprechung zu den Anforderungen an einen Ausschluss des Bezugsrechts beim genehmigten Kapital durch das Urteil des BGH vom 23. Juni 1997 in Sachen Siemens/Nold. Das Ziel der Arbeit besteht in der Analyse der Rechtsprechungs¿erung und ihrer Folgen. Die Untersuchung gliedert sich in drei Teile: Der erste Teil widmet sich der Frage, wie weit die Liberalisierung des Bezugsrechtsausschlusses durch die Siemens/Nold-Entscheidung geht. Im zweiten Teil werden die Folgen der Liberalisierung f¿r die Pflichten des Vorstandes beim Gebrauchmachen von der Erm¿tigung er¿rtert. Der dritte Teil befasst sich mit den M¿glichkeiten der Kontrolle der Vorstandsentscheidungen im Zusammenhang mit dem genehmigten Kapital durch den Aufsichtsrat und durch die Aktion¿. Aus dem Inhalt: Die Berichtspflichten des Vorstandes beim genehmigten Kapital in Rechtsprechung und Schrifttum - Die Rechtsprechungs¿erung durch das Siemens/Nold-Urteil - Die Pflichten des Vorstandes im Vorfeld der Erm¿tigung und unmittelbar vor Ausnutzung der Erm¿tigung - Die Handlungsgrenzen des Vorstandes bei Ausnutzung der Erm¿tigung - Die Pflichten des Vorstandes bei der Ausgabe der neuen Aktien - Die Kontrolle der Vorstandsentscheidung durch den Aufsichtsrat und durch die Aktion¿.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Erwerb eigener Aktien
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Erwerb eigener Aktien hat in der aktienrechtlichen Praxis eine zunehmende Bedeutung gewonnen. Der Verfasser stellt die Vor- und Nachteile des Aktienr¿ckkaufs dar. Ergebnisse einer Umfrage bei b¿rsennotierten Aktiengesellschaften zur Praxis beim Erwerb eigener Aktien werden vorgestellt und kommentiert. Es werden Rechtspositionen der Aktion¿ beim Erwerb und der anschlie¿nden Ver¿erung eigener Aktien herausgearbeitet und Einschr¿ungen dieser Rechte diskutiert. Unter Darstellung der historischen Bez¿ge wird die Frage nach einer ¿ertragung der US-amerikanischen Praxis beim Erwerb eigener Aktien gestellt. Aus dem Inhalt: Darstellung und Entwicklung von Rechtspositionen der Aktion¿ beim Erwerb eigener Aktien - Verwertung einer Umfrage unter b¿rsennotierten Aktiengesellschaften zur Praxis beim Aktienr¿ckkauf - Eingehen auf historische Bez¿ge und Vor- und Nachteile des Erwerbs eigener Aktien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Der Bezugsrechtsausschluss beim genehmigten Kap...
95,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlass der Arbeit war die ¿derung der Rechtsprechung zu den Anforderungen an einen Ausschluss des Bezugsrechts beim genehmigten Kapital durch das Urteil des BGH vom 23. Juni 1997 in Sachen Siemens/Nold. Das Ziel der Arbeit besteht in der Analyse der Rechtsprechungs¿erung und ihrer Folgen. Die Untersuchung gliedert sich in drei Teile: Der erste Teil widmet sich der Frage, wie weit die Liberalisierung des Bezugsrechtsausschlusses durch die Siemens/Nold-Entscheidung geht. Im zweiten Teil werden die Folgen der Liberalisierung f¿r die Pflichten des Vorstandes beim Gebrauchmachen von der Erm¿tigung er¿rtert. Der dritte Teil befasst sich mit den M¿glichkeiten der Kontrolle der Vorstandsentscheidungen im Zusammenhang mit dem genehmigten Kapital durch den Aufsichtsrat und durch die Aktion¿. Aus dem Inhalt: Die Berichtspflichten des Vorstandes beim genehmigten Kapital in Rechtsprechung und Schrifttum - Die Rechtsprechungs¿erung durch das Siemens/Nold-Urteil - Die Pflichten des Vorstandes im Vorfeld der Erm¿tigung und unmittelbar vor Ausnutzung der Erm¿tigung - Die Handlungsgrenzen des Vorstandes bei Ausnutzung der Erm¿tigung - Die Pflichten des Vorstandes bei der Ausgabe der neuen Aktien - Die Kontrolle der Vorstandsentscheidung durch den Aufsichtsrat und durch die Aktion¿.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot